Mikhail Iosilevich - Kirche des FSM Russland - verhaftet
  • Moin,

    bin mir gar nicht sicher, ob ich hier im richtigen Subforum bin, macht aber hoffentlich nix.
    Ich bin auf der internationalen FSM-Seite auf Folgendes gestoßen: https://www.spaghettimonster.org/2020/10/russian-fsm-leader-arrested/
    Nun stellt sich mir die Frage, ob hier jemand von euch mit den russischen Pastafaris im Kontakt ist und ob es irgendwelche Möglichkeiten gibt, ihnen zu helfen / sie zu unterstützen.

    Mast- & Schotbruch
    Jiří.

  • Arrrgh Jiri, 

    wir überlegen gerade im International Pastafarians Captains Conclave wie wir Mikhail helfen können. Weil wir in D gute Kontakte dorthin haben, haben wir den genutzt um bei ihm anzufragen, wie wir das am besten tun können. Mikhail will darüber nachdenken und uns Bescheid geben. 

    Übrigens ist nicht alles an dem Artikel richtig. Micha ist nicht der Chef der russischen Kirche, sondern eines selbständigen Tempels in Nishni Nowgorod. Die russische Kirche und der Tempel können nicht besonders miteinander. Hautpgrund ist wohl, dass die Kirche keine politischen Aktivitäten möchte, während der Tempel dort sehr aktiv ist.
  • Super. Danke für die Infos^^
  • Da sich Mikhail nicht mehr gemeldet hat, hat sich das Thema wohl erledigt. 

Hallo, Fremder!

Es sieht so aus als wärst du neu hier. Wenn du teilnehmen willst, wähle eine der folgenden Optionen:

In this Discussion